Bücher

Sozialrecht

Sigmund Gastiger, Jürgen Winkler
Recht der Familienhilfe
Studienbuch für die Soziale Arbeit Stand September 2010
ISBN 978-3-7841-2007-2
2. Auflage, 10 2010, Kartoniert/Broschiert, 196 Seiten
Ladenpreis: 15,50 €
Lieferbar

Beschreibung

Die in Module gegliederten Bachelor- und Masterstudiengänge der Sozialen Arbeit verändern die Lehrorganisation und verlangen von den Studierenden ein neues Studienmanagement.
Das neue Studienbuch Recht der Familienhilfe unterstützt das Selbststudium und soll die Vorlesungen und Übungen (die so genannten Kompaktveranstaltungen) ergänzen und entlasten. Es stellt kompakt und übersichtlich die Rechtsbasis im Zusammenhang der umfassenden sozialen Problemlösung dar und ist damit eine optimale Vorbereitung für die jeweilige
Modulprüfung.
Auch dem Praktiker bietet es eine zusammenfassende Einführung in das Rechtsgebiet und hilft bei der Rechtsanwendung zur Lösung komplexer sozialer Sachverhalte.

Recht der Familienhilfe
Studienbuch für die Soziale Arbeit
Stand September 2010

Autoreninfo

Prof. Dr. Hedwig Bitz, Professorin an der Katholischen Fachhochschule Mainz
Prof. Dr. Christoph Knödler, Professor an der Fachhochschule Nürnberg
Prof. Dr. Isolde Geissler-Frank, Professorin an der Evang. Fachhochschule Freiburg
RA Katja Macor, Rechtsanwältin für Familienrecht in Freiburg
Prof. Dr. Birgit Hoffmann, Professorin an der Hochschule Mannheim
Prof. Dr. Peter Roggendorf, Professor an der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Aachen

Die Herausgeber:
Dr. Sigmund Gastiger, emeritierter Professor der Katholischen Fachhochschule Freiburg.
Prof. Dr. Jürgen Winkler, Professor an der Katholischen Fachhochschule Freiburg.

Rezensionen

» … Durch Übersichtlichkeit und in den Text eingebaute Fallbeispiele mit Lösungen eignet sich das Buch auch gut zum Selbststudium. Bereits die 1. Auflage (BA 2/09) orientierte sich an den neuen Bachlor- und Masterstudiengängen. Die 2. Auflage mit Stand von September 2010 ist aktualisiert, berücksichtigt die neueste Rechtsprechung und nennt Fachliteratur bis 2010 … «
ekz.bibliotheksservice GmbH, ID bzw. IN 2011/05, 01/2011.